Nachrichten

Facebook kündigt ein weiteres Datenleck an; Diesmal sind es die Daten der Gruppenmitglieder

Facebook kündigt ein weiteres Datenleck an; Diesmal sind es die Daten der Gruppenmitglieder

Wenn Sie Mitglied einer Gruppe auf der Social-Media-Website Facebook sind, haben etwa 100 App-Entwickler möglicherweise nicht ordnungsgemäß auf Ihre persönlichen Daten zugegriffen.

Facebook kündigte heute einen weiteren Datenverstoß an und sagte, dass bis zu 100 App-Entwickler von Drittanbietern möglicherweise auf illegale Weise auf Benutzerinformationen zugegriffen und diese gespeichert haben, einschließlich Benutzernamen und Profilbildern.

Im April 2018 änderte Facebook seine Gruppen-API, mit der App-Entwickler von Drittanbietern auf Informationen in der Gruppe zugreifen konnten.

Jetzt hat das Unternehmen angekündigt, dass trotz der Änderungen seit April 2018 rund 100 App-Entwickler die Daten der Gruppenmitglieder abrufen konnten. In den letzten 60 Tagen haben laut Facebook 11 App-Entwickler illegal auf die Daten zugegriffen.

In dem Blog-Beitrag erwähnt Facebook, dass es keinen Beweis dafür gibt, dass die Daten, auf die diese 100 App-Entwickler zugreifen, missbraucht wurden.

Facebook hat sich an diese Entwickler gewandt und sie gebeten, alle Benutzerdaten zu löschen, die sie nach den Änderungen in der Gruppen-API beibehalten haben. Das Unternehmen gibt außerdem bekannt, dass es Audits durchführen wird, um sicherzustellen, dass die Daten gelöscht wurden.

Facebook hat die Namen dieser 100 App-Entwickler nicht bekannt gegeben, sagt aber, dass dies „in erster Linie Social Media Management und Video-Streaming-Apps.

Wir kennen auch nicht das Ausmaß des Datenlecks bei dieser Datenverletzung. Facebook hat die Anzahl der davon betroffenen Nutzer nicht bekannt gegeben.

Es ist an der Zeit, dass Facebook einige konkrete Schritte unternimmt, um Benutzerdaten zu schützen. Eine Reihe von Lecks, einschließlich des berüchtigten Skandals von Cambridge Analytica, haben das Image der Benutzer irreparabel getrübt, und solche Lecks werden ihren Ruf weiter verschlechtern.

Lesen Sie auch: Die neue All-In-One-Office-App von Microsoft führt Word, Excel und Powerpoint zusammen
So fügen Sie einem Amazon Fire TV-Stick ein Ethernet-Kabel hinzu und beenden die Pufferung
Der Amazon Fire TV Stick ist eine großartige und kostengünstige Möglichkeit, Medien auf einen Fernseher zu streamen. Obwohl es ein großartiges Gerät ...
Test T95Q Android TV Box S905X2 2 GHz CPU 4 GB RAM
Das T95Q ist eine Android-TV-Box mit einer S905X2-CPU und 4 GB RAM. Viele Besitzer von Android-TV-Boxen kennen den ursprünglichen S905-Prozessor mit d...
Was ist das beste VPN für eine Android TV Box 2021?
Wenn ein VPN auf einer Android-TV-Box installiert ist, wird eine Ebene der Sicherheit und Anonymität hinzugefügt, die angenehm zu haben ist. Es gibt ...