Nachrichten

Google veröffentlicht seinen Bazillionth Messaging-Dienst

Google veröffentlicht seinen Bazillionth Messaging-Dienst

Es wird immer schwieriger, die Anzahl der Messaging-Apps und -Dienste zu halten, die Google in den letzten Jahren veröffentlicht hat. Der größte Suchriese der Welt hat es jedoch nicht geschafft, den Erfolg von Facebook zu beeinträchtigen.

Erst kürzlich hat Google die Chat-Funktion aus der YouTube-App entfernt. Dies bedeutet jedoch nicht, dass das Unternehmen keinen weiteren Messaging-Dienst für die Benutzer erstellt hat.

Dieses Mal hat Google der Google Fotos-App Chat-Funktionen hinzugefügt. Hoffentlich wird es diesmal von mehr Nutzern als Google Fotos verwendet. Die kostenlose Online-Backup-App für viele Android-Nutzer hat mehr als eine Milliarde Installationen bei Google Play. Es ist eine andere Sache, die Google auf fast jedem Android-Gerät vorlädt.

Dies geschieht jedenfalls, nachdem Facebook ein Tool zum Teilen von Fotos gestartet hat, mit dem die Fotos von Personen mit Google Fotos synchronisiert werden.

Mit der Google Fotos-App können Benutzer jetzt Nachrichten senden oder Fotos direkt teilen, ohne die App zu verlassen. Wenn Sie nun ein Foto oder Video auswählen und auf "Teilen" tippen, wird im Freigabeblatt die Option "In Google Fotos senden" angezeigt, mit der Sie einen Namen aus Ihren Kontakten auswählen können.

Auf diese Weise muss der Benutzer kein ganzes Album erstellen, um nur ein einzelnes Foto oder Video freizugeben. Sie können nicht nur Inhalte und Texte teilen, sondern auch ein freigegebenes Foto oder Video, wenn Sie möchten.

Das Unternehmen betont jedoch, dass die Chat-Funktion von Google Fotos nicht dazu dient, die bereits verwendeten Chat-Apps zu ersetzen. “(Wenn viele Benutzer sie tatsächlich verwenden.).

Wir haben jedoch gesehen, wie eifrig Google versucht hat, eine Chat-Option zu platzieren, wo immer dies möglich ist. Ein Nachteil in diesem Fall ist, dass die Chat-Funktion tief im Inneren vergraben ist, was die Akzeptanz beeinträchtigen könnte.

Auf jeden Fall werden im Google Fotos-Chat die über die integrierte Chat-Funktion gesendeten Fotos und Videos nicht komprimiert. Dies liegt daran, dass die auf Google Fotos hochgeladenen Bilder und Videos bereits komprimiert sind.

Möglicherweise wird die Funktion in der Google Fotos-App nicht sofort angezeigt, da der Rollout in den nächsten Wochen für Android, iOS und Web schrittweise erfolgen wird.

über Tech Crunch

Lesen Sie auch: Unbegrenzter Speicherplatz für Google Fotos auf Pixel: 8 Geheimnisse, die Sie nicht kannten
Test Dragon Touch Notepad 102 Tablet (8-Kern-CPU, 3 GB RAM, 32 GB Speicher, Android 10)
Das Dragon Touch Notepad 102 ist ein Tablet der Mittelklasse mit einer Octa-Core-CPU, 3 GB RAM und 32 GB internem Speicherplatz. Es hat auch Android 1...
Amazon Fire TV Stick (3. GEN) gegen Fire TV Stick Lite (Was ist der Unterschied?)
Wenn Sie einen neuen Fire TV Stick kaufen möchten, haben Sie vielleicht bemerkt, dass es jetzt verschiedene Versionen gibt, einschließlich der Standar...
Was ist der beste Fire TV Stick Heimkino-Projektor?
Die Verwendung eines Fire TV Sticks mit einem Flachbildfernseher ist zweifellos die häufigste Art der Interaktion mit seiner Benutzeroberfläche. Währ...