Nachrichten

MIT-Forscher finden den Schlüssel zur universellen Sprache

MIT-Forscher finden den Schlüssel zur universellen Sprache

Kurze Bytes: Laut einem Forschungsbericht in PNAS haben die MIT-Sprachwissenschaftler versucht, eine gemeinsame Grundlage und einen Schlüssel für die universelle Sprache zu schaffen.

Laut dem Ethnologue-Katalog gibt es weltweit 7.102 bekannte lebende Sprachen. Nun, das scheint zu viel, wenn Sie daran denken, eines Tages ein legendärer Polyglot zu werden. Es gibt zahlreiche Faktoren, die Sprachen von Region zu Region trennen. Aber wäre das Leben nicht einfach, wenn es eine einzige universelle Sprache oder eine gemeinsame Eigenschaft gibt, die alle diese Sprachen miteinander verbindet?.

Lingualwissenschaftler auf der ganzen Welt haben versucht, gemeinsame Eigenschaften aller Sprachen und einen Schlüssel zu einer universellen Sprache zu finden.

Nun, gemäß einer Forschungsarbeit in PNAS haben die lingualen Wissenschaftler des MIT argumentiert, dass sich alle Sprachen in enger syntaktischer Weise selbst organisieren, d. H. Die verwandten Konzepte bleiben innerhalb eines Satzes so nah wie möglich beieinander. Dies erleichtert das Verständnis der Gesamtbedeutung. Die Forscher untersuchen dieses Konzept, das als DLM oder Minimierung der Abhängigkeitslänge bezeichnet wird.

Sie überprüften die Datenbanken von 37 Stichproben verschiedener Sprachen. Die Proben mit verwandten Wörtern, die weit voneinander entfernt waren, erhielten hohe Punktzahlen und andere in absteigender Reihenfolge. Die Forscher haben dann die Wörter in den Sätzen verschlüsselt und erneut in ihr DLM geschaut, um die generierten Bedeutungen zu sehen.

Lesen Sie auch: Wissen Sie, welche Sache in Ihrem Land am meisten gegoogelt wird

Die Forscher kamen zu dem Schluss, dass die Sprachen wie Deutsch und Japanisch trotz des Durcheinanders im Vergleich zu Englisch leicht zu verstehen sind, da diese Markierungen von Substantiven aufweisen, die die Rolle jedes Substantivs innerhalb des Satzes vermitteln, wodurch sie eine freiere Wortreihenfolge erhalten. Auch die Markierungen machten DLM weniger bedeutsam.

Lingualwissenschaftler wie Naom Chomsky sprechen auch die Idee der universellen Grammatik an, die alle Sprachen unterstreicht. Eine Eigenschaft, die in allen Sprachen vorkommt, muss noch gefunden werden, was darauf hindeutet, dass einige Teile der Sprache genetisch vorbestimmt sind.

Die Forschung zielt darauf ab festzustellen, wie die Wortreihenfolge in den Sprachen der Welt bestimmt wird.

Sprachen sind weltweit eine starke Identitätsquelle. Wie aus der Geschichte hervorgeht, wurde eine Sprache zum Grund für den Kampf der Länder um Unabhängigkeit oder um die Zusammenarbeit.

Die Verknüpfung der Sprachen und die Suche nach einer gemeinsamen Grundlage für eine universelle Sprache war schon immer umstritten, da jeder Forscher in seiner eigenen Perspektive auf Universalität achtet. Das DLM ist in diesem Fall ein vielversprechender Kandidat für einen universellen kognitiven Mechanismus.

via: PNAS

In unserem eigenen Produkt viralnews.fossbytes.com finden Sie die neuesten technischen Nachrichten im Internet. Für weitere Updates abonnieren Sie unseren Newsletter. [newsletter_signup_form id = 1]

Top 5 kostenlose Video-Streaming-Apps für den Fire TV Stick und Android-Geräte in den App Stores
Es gibt viele kostenlose Optionen zum Streamen von Videos auf den Fire TV Stick oder ein beliebiges Android-Gerät. Während Kodi und APKs sehr beliebt...
Beste Film- und TV-Show-Apps (APKs) für Android-Geräte und Fire TV Stick
Die App (APKs) für Android-Filme und Fernsehsendungen ist als Methode zum Streamen von Videos sehr beliebt geworden. Oft einfach als APK bezeichnet, ...
Test DBPOWER T20 LCD-Miniprojektor 1080P HD-Heimkino
Der DBPOWER T20 ist ein kleiner Miniprojektor, mit dem Videos oder Bilder auf einer ebenen Fläche wie einer Wand angezeigt werden können. Es ist ein ...