Android TV

Unsere Auswahl für die besten 4K Ultra HD Android TV-Boxen

Unsere Auswahl für die besten 4K Ultra HD Android TV-Boxen


4K Ultra HD ist die nächste Entwicklung im Bereich Video. Die meisten neuen Fernseher werden mit dieser hohen Auflösung verkauft.

Noch vor wenigen Jahren war 1080p der High Definition-Standard, der jetzt 4K UHD ist.

Was ist 4K Ultra HD??
Einfach ausgedrückt hat es mehr Pixel als frühere Standards, wodurch es ein viel besseres Bild erhält.

Der erste HD-Standard namens 720p war 1280 Pixel (breit) x 720 Pixel (hoch).

Bald kamen 1080p hinzu, die für viele Jahre zum Standard wurden. Es hat 1920 x 1080 Pixel.

4K Ultra HD hat 3840 x 2160 Pixel, was eine viel bessere Auflösung als bei früheren Standards bietet.

Technisch gesehen sind 4K und UHD getrennt, da 4K ein Begriff für Filmprojektoren ist.

Die beiden Begriffe bedeuten inzwischen dasselbe. Wenn Ihr Fernseher also 4K, UHD oder beides anzeigt, hat er wahrscheinlich 3840 x 2160 Pixel.

Wie schnell muss die Internetgeschwindigkeit sein, um 4K Ultra HD abzuspielen??
Netflix schlägt eine Mindestgeschwindigkeit von 25 Megabit pro Sekunde vor, um Online-Ultra-HD-Inhalte zu streamen. Natürlich umso schneller, je besser.

Zum Streamen älterer 1080p HD-Inhalte wird eine Geschwindigkeit von 10 Mbit / s empfohlen.

Das Streamen von 4K-Videos aus Online-Quellen erfordert viel schnellere Internetgeschwindigkeiten als in der Vergangenheit, was bedeutet, dass eine Android-TV-Box mithalten muss.

Eine Box mit dem neueren 802.11ac-WLAN ist die beste Option, wenn Sie sich Geräte ansehen.

Wie die meisten wissen, kann WiFi manchmal problematisch sein, so dass möglicherweise ein Ethernet-Kabel verlegt werden muss.

Was bedeutet das für Android TV Media Player??
Wenn Sie ein älteres Android-Fernsehgerät haben, funktioniert es mit einem 4k-UHD-Fernsehgerät immer noch einwandfrei. Es spielt einfach Videos mit einer niedrigeren Auflösung ab.

Wenn Sie mit einem älteren Gerät zufrieden sind, müssen Sie kein Upgrade durchführen. Wenn Sie jedoch über einen 4K-Fernseher verfügen, möchten Sie diesen wahrscheinlich optimal nutzen.

Wenn Sie ein Gerät mit 802.11ac-Dualband-WLAN erwerben, können Sie die Internetgeschwindigkeiten, die für das Online-Streaming von 4K erforderlich sind, am besten bewältigen.

Hier ist unsere Auswahl für die besten 4K Ultra HD Android TV-Boxen. Lesen Sie wie immer die Bewertungen bei Amazon oder anderswo, um sicherzustellen, dass ein Gerät gut zu Ihnen passt.

* Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links.
Unsere Auswahl für die besten 4K Ultra HD Android TV-Boxen

  1. NVIDIA SHIELD
  2. NVIDIA SHIELD TV Gaming Edition | 4K HDR Streaming Media Player mit GeForce JETZT

    Wer nach einem 4K Android TV Media Player sucht, wird zweifellos bald auf das Nvidia Shield stoßen.

    Es ist unserer Meinung nach das beste Gerät, leider auch das teuerste.

    Das Nvidia verwendet den Tegra X1-Prozessor mit 3 GB RAM, wodurch es viel HP für die Ausführung von 4K-Videos bietet.

    VIDEOFUNKTIONEN
    4K Ultra HD bereit
    4K-Wiedergabe mit 60 FPS (VP9, H265, H264)
    4K-Aufnahme mit 30 FPS (H264, H265)

    Neben seinen grafischen Fähigkeiten bietet es auch eine Reihe weiterer Funktionen, darunter Spiele und Streaming mit Kodi.

  3. Fire TV Stick 4K
  4. Fire TV Stick 4K mit brandneuer Alexa Voice Remote, Streaming Media Player

    Der Fire TV unterstützt 1080p und 4K Ultra HD für eine hervorragende Bildqualität.

    Es hat auch schnelles 802.11ac WiFi für eine schnelle Internetverbindung.

    Dies macht es zu einer sehr guten Box für alle Standard-Streaming-Dienste wie Netflix, Hulu und Amazon Prime.

    Kodi wird nicht installiert und muss seitlich geladen werden, da es keine offizielle App gibt.

    Wenn Sie ein wenig technische Erfahrung haben, gibt es viele YouTube-Tutorials, in denen Sie bei Bedarf Kodi installieren können.

  5. X99 Android TV Box
  6. X99 4 GB 32 GB Rockchip RK3399 Android 7.1 TV-Box 2,4 G & 5 GHz Dual WiFi BT4.0 1000 M LAN USB 3.0 Media-Player vom Typ C mit drahtloser Tastatur mit Hintergrundbeleuchtung

    Das K99 ist ein schönes Gerät mit sehr guter Hardware. Es kommt mit 4 GB RAM und einer RK3399-CPU sowie Dualband 802.11ac WiFi.

    In unserem Test übertraf es alle anderen Boxen außer dem Nvidia Shield.

    Der einzige Nachteil ist die hohe Preisspanne. Derzeit ist der Preis hoch, wird aber irgendwann sinken, was einen Blick wert ist.

  7. H96 Pro
  8. EstgoSZ H96 Pro 3 GB RAM 32 GB ROM TV-Box Amlogic S912 Octa-Core-CPU Android 6.0 Dualband-WIFI 2,4 GHz / 5,0 GHz Bluetooth 4,1 1000 M LAN 4K 2K Set-Top-Box 2017 Modell

    So großartig das Nvidia Shield auch ist, kostengünstige Android-TV-Boxen haben begonnen, seine Hardware einzuholen.

    Ein solches Gerät ist das H96 PRO PLUS, das mit einer S912-CPU und 3 GB RAM ausgestattet ist.

    Der S912 ist eine Verbesserung gegenüber dem S905 und eine große Verbesserung gegenüber den S805 / S812-Prozessoren.

    Es kommt auch mit 3 GB RAM, was einen großen Schub gegenüber den vielen anderen Geräten mit 1-2 GB RAM darstellt.

    Wir haben einige Tests damit durchgeführt und ein 4K-Video mit 60 fps gut abgespielt. Es hat auch gutes eingebautes WiFi und spielte gut gespielt.

  9. MXR PRO
  10. RBSCH MX Pro + TV-Box Android 7.1 2 GB RAM 16 GB ROM Amlogic S905 X 5G / 2.4G Dualband-WLAN mit Bluetooth Ture 4K Wiedergabe von Quad Core 64-Bit 2018 Android-Box (MX PRO + (2G + 16G))

    Die MXR PRO ist eine Android-TV-Box mit niedriger bis mittlerer Reichweite, die für die Wiedergabe von 4K Ultra HD-Videos entwickelt wurde.

    Es wird mit dem S905X-Prozessor, 2 GB RAM und 16 GB internem Speicher-ROM geliefert.

    Während des Testens lief es gut beim Streaming von 4K @ 30FPS, verlor jedoch Frames bei 60FPS.

    Insgesamt ist es eine gute Budget-Box, um die neuen 4K-Videos oder jedes HD 1080p-Video zu streamen.

  11. T95Z PLUS
  12. EASYTONE T95Z Plus Android-TV-Box 3 GB 32 GB, Android 7.1-TV-Box Amlogic Octa-Core, Dual-Band-WLAN 2.4 / 5.8G Smartboxen Android Mini-PC mit drahtloser Tastaturfernbedienung (hintergrundbeleuchtet)

    Wenn Sie ein begrenztes Budget haben, ist der T95Z PLUS einen Blick wert.

    Es unterstützt 4K x 2K H.264 / H.265 60fps mit HDMI 2.0.

    Der Prozessor ist der S912, was eine große Verbesserung gegenüber dem zuvor verwendeten S905 darstellt.

    Es ist eine weitere kostengünstige Option, also nicht die schnellste, aber einen Blick wert für diejenigen, die ein begrenztes Budget haben.

Zusammenfassung
Wenn Netflix, YouTube und andere Websites jetzt 4K-Videos streamen und diese ansehen können, wäre dies eine Verbesserung gegenüber 720p- und 1080p-Inhalten.

Wenn Sie einen 4K-Fernseher haben, brauchen Sie nur eine gute 4K-UHD-Android-Box und eine schnelle Internetverbindung.

Seien Sie vorsichtig, wenn Ihr Internetprovider über Datenbeschränkungen verfügt, da Ultra HD-Inhalte viel mehr Daten verwenden als frühere Standards.

Mit 4K mit der vierfachen Auflösung von 1080p ist es zweifellos hier, um zu bleiben, und eine Android-Box, die es spielen kann, wird zweifellos ein großer Vorteil sein.

Hinzufügen von Ports zu einem Android-Smartphone mit einem Typ-C-Hub HDMI, Ethernet, USB, SD-Karte
Bei neuen Android-Smartphones können problemlos Anschlüsse wie HDMI-Ausgang, Ethernet-, USB- und SD-Kartensteckplätze hinzugefügt werden. Dies bedeut...
So installieren Sie Mouse Toggle auf einem Fire TV Stick
Der Fire TV Stick ist ein großartiges, kostengünstiges Medien-Streaming-Gerät, hat jedoch gelegentlich Probleme. Ein Problem ist, dass die Fernbedienu...
Top 5 kostenlose Video-Streaming-Apps für den Fire TV Stick und Android-Geräte in den App Stores
Es gibt viele kostenlose Optionen zum Streamen von Videos auf den Fire TV Stick oder ein beliebiges Android-Gerät. Während Kodi und APKs sehr beliebt...