Android TV

Test DOLAMEE D9 TV-Box Android Amlogic S912 Octa-Core 2GHz

Test DOLAMEE D9 TV-Box Android Amlogic S912 Octa-Core 2GHz



Die DOLAMEE D9 ist eine 8-Kern-Kodi-TV-Box für Android 6.0, die eine S912-Octa-Kern-CPU und 1,5 GB RAM verwendet.

Es ist eine kostengünstige Android-TV-Box, die zum Streamen von 4K HD-Videos mit Kodi oder anderen Onlinediensten entwickelt wurde.

Dieses Gerät wurde mir zur Überprüfung mit meiner ehrlichen Meinung und den Ergebnissen unten gesendet.

Spezifikationen
CPU: Amlogic S912 Octa-Core 2 GHz 64-Bit ARM Cortex A53
RAM: 1,5 GB DDR3
ROM: 8 GB
2 USB 2.0-Steckplätze
SD-Kartensteckplatz
Unterstützt 4K, 2K Super HD Video
WiFi: 802.11n, 2,4 GHz

Das Paket wird mit Box, Anleitung, Fernbedienung, Netzteil und HDMI-Kabel geliefert.


Es verfügt über 2 integrierte USB-Anschlüsse, Ethernet, HDMI, Optical, AV und einen SD-Kartensteckplatz.


Die Fernbedienung ist besser als die meisten Controller, mit denen viele Kodi-Boxen geliefert werden. Es gibt sogar eine Taste, mit der Kodi schnell aufgerufen werden kann.


Es kommt mit einem Launcher, der nicht so hübsch ist, aber den Job macht.

Wenn Sie die linke oder rechte Taste bewegen und dann die Eingabetaste drücken, können Sie die zu startende Anwendung auswählen.

Ein Nachteil ist, dass kein Bluetooth integriert ist.

Es gibt kleine Tastaturfernbedienungen mit einem 2,4-GHz-Dongle, der gut mit dem Gerät funktioniert, wenn die mitgelieferte Fernbedienung für Sie nicht funktioniert.

Die Verbindung zum WLAN ist wie bei allen Android-TV-Boxen einfach genug. Es gibt nur 802.11n 2,4 GHz Wireless, was gut genug ist, um Online-Inhalte zu streamen. Erwarten Sie jedoch nicht die Geschwindigkeit des neuen 802.11ac 5 GHz WiFi.

Die meisten preisgünstigen Android-TV-Boxen fehlen, wenn es um drahtlose Netzwerke geht. Je nachdem, wie weit der Router vom Gerät entfernt ist, muss manchmal ein Booster oder ein Ethernet-Kabel verlegt werden.

Der DOLAMEE D9 wurde über WLAN besser gestreamt als die meisten Budget-Boxen, wobei der Router 10 Fuß über einer Wand entfernt war.

Es wird mit einem Standard-Kodi-Build ohne installierte Add-Ons geliefert, was eine einfache Lösung darstellt. Add-Ons können einzeln oder mit einem Build wie Apollo oder Pulse installiert werden.

Videos, die gut von Online-Quellen oder Kopien auf einer SD-Karte gestreamt wurden.

Beim Testen eines Spiels habe ich Asphalt Xtreme gespielt und es hat viel besser gespielt, als ich gedacht hatte.


Das Ausführen des AnTuTu-Benchmark-Tests ergibt eine Punktzahl von 40972, was im Vergleich zur Nvidia Shield-Punktzahl von 65995 niedrig ist, aber mit dem Preis zu erwarten ist.


Zusammenfassung
Der DOLAMEE D9 macht das, was er gemacht hat, nämlich Videos von Online-Quellen mit Kodi, Netflix oder anderen Diensten zu streamen und abzuspielen.

Eine Kodi Android TV-Box im Jahr 2017 sollte mindestens einen S905- oder S912-Prozessor wie den DOLAMEE D9 haben, damit Online-Inhalte gut gestreamt werden können.

Die 1,5 GB RAM liegen etwas unter den 2 GB, die 2017 empfohlen wurden, sind aber immer noch viel besser als die vielen 1 GB-Versionen.

1,5 GB RAM haben keine Probleme beim Ausführen von Kodi und beim Streamen von Videos und tragen zur Kostensenkung bei.

Insgesamt ist der DOLAMEE D9 ein gutes Gerät für den Preis. Es ist eine Box für preisbewusste Kunden. Erwarten Sie also nicht zu viel.







Unsere Auswahl für den besten USB-Typ-C-Hub für Android-Smartphones
Der neue USB-Typ-C-Anschluss ist in die meisten neuen Geräte integriert und häufig der einzige verfügbare Anschluss. Dazu gehören neue Android-Geräte...
Was ist eine Android TV Box und wie funktioniert sie?
Eine Android TV-Box ist eine kleine, kostengünstige Media Center-Box, die eine Verbindung zu einem Fernseher herstellt und Filme, Fernsehsendungen und...
Unsere Auswahl für das beste Budget Low-Cost-Android-TV-Boxen 2021
Android-basierte TV-Boxen sind populär geworden, da sie kostengünstig sind und sich gut zum Streamen von Videos und einfachen Spielen eignen. Eine pr...