Nachrichten

Tim Berners-Lee startet den großen Plan, um das Internet zu reparieren

Tim Berners-Lee startet den großen Plan, um das Internet zu reparieren

Der Erfinder des World Wide Web, Tim Berners-Lee, hat seinen großartigen Plan veröffentlicht, das Internet zu reparieren, um Benutzer vor politischen Manipulationen, falschen Nachrichten, Datenschutzproblemen und anderen Schrecken zu bewahren.

Der „Vertrag über das Internet“ enthält eine Reihe von Grundsätzen für Regierungen, Technologiegiganten und Benutzer, die eingehalten werden müssen, darunter Gesetze für erschwingliches Internet, Schutz der Privatsphäre, Kontrolle des Online-Missbrauchs und vieles mehr.

Bis jetzt haben mehr als 150 Organisationen das massive Projekt unterstützt, darunter einige große Namen wie Facebook, Google, Microsoft, DuckDuckGo, Twitter, Amazon usw. Die Regierungen von Ghana, Deutschland und Frankreich haben sich ebenfalls für das neue Projekt angemeldet Internetgesetze.

Was ist ein Vertrag für das Web??

Bereits im November letzten Jahres gab Tim Berners-Lee auf der Web Summit Technology Conference einen kleinen Einblick in „Contract for the Web“. Die von Tim Berners-Lee unterstützte World Wide Web Foundation veröffentlichte den ersten Teil des Vertrags, in dem neun Grundprinzipien für Regierungen, Internetunternehmen und Einzelpersonen aufgeführt sind.

Jedes Prinzip spielt eine wichtige Rolle bei der Gestaltung des neuen Internets. Gemäß dem Vertrag müssen Regierungspflichten sicherstellen, dass jeder, der möchte, mit dem Internet verbunden ist. Darüber hinaus sollten alle Internetnutzer eine Hochburg für ihre Privatsphäre haben. Sie dürfen ihre Daten jederzeit zurückziehen.

Die Rolle von Internetunternehmen besteht darin, einfach die Datenschutzeinstellungen vorzunehmen und Kontrollfelder einzurichten, mit denen Verbraucher sehen können, welche Daten über sie gesammelt werden. Die Idee ist, das Internet vor der künftigen „digitalen Dystopie“ zu bewahren.

Lange hat Tim argumentiert, dass Online-Missbrauch, Diskriminierung, politische Manipulation und die Bedrohung der Privatsphäre das Internet übernommen haben. Es muss eine Reihe globaler Gesetze geben, um die Menschen vor den Schrecken des mächtigsten Werkzeugs der Welt zu bewahren.

Der nächste Schritt

Mit Hilfe großer Organisationen und interessierter Einzelpersonen ist es Tim und seiner Stiftung gelungen, neben den neun Auftraggebern über 76 Klauseln zu verfassen.

Der nächste Schritt besteht nun darin, Technologieunternehmen und -organisationen dazu zu bringen, die neuen Regeln zu befolgen. Organisationen, die das Projekt sichern, müssen die Regeln implementieren und einen Bericht darüber erstellen.

"Wenn wir jetzt nicht handeln - und gemeinsam handeln -, um zu verhindern, dass das Web von denen missbraucht wird, die es ausnutzen, teilen und untergraben wollen, besteht die Gefahr, dass wir dieses Potenzial verschwenden", sagte Berners-Lee.

Lesen Sie auch: Forscher möchten mithilfe von Bakterien eine biologische Version des Internets erstellen
So installieren Sie das DejaVu Kodi Addon (Kodi 19 Matrix Compatible)
DejaVu ist ein Kodi-Video-Add-On aus dem DejaVu-Repository, das mit Kodi 19 Matrix arbeitet.Zu den Abschnitten gehören Filme, Fernsehsendungen, Trakt,...
So installieren Sie das Shadow Kodi Add-on (Kodi 19 Matrix kompatibel)
Shadow ist ein Kodi Real Debrid-Video-Add-On, das für die Verwendung mit Kodi 19 Matrix aktualisiert wurde.Das Hauptmenü enthält Movie World, TV World...
So installieren Sie Xenon Kodi 19 Matrix Build
Xenon Matrix ist ein sehr guter Kodi 19 Build von Chef Wizard.Es enthält viele funktionierende Kodi 19-Add-Ons wie The Oath, Seren, Pluto, Sport HD un...