Nachrichten

Amerikaner fordern von Google das Recht, vergessen zu werden

Amerikaner fordern von Google das Recht, vergessen zu werden

Die Bürger Amerikas sind nicht zufrieden mit der Art und Weise, wie Google mit Fragen der Privatsphäre umgegangen ist. Mit dem "Recht, vergessen zu werden" oder dem Recht, sich aus dem Internet löschen zu lassen, wurde den europäischen Bürgern auch Amerika die Vorteile gewährt. Bevor Sie weiterlesen, sollten Sie auch wissen, dass Sie Google daran hindern können, Sie zu verfolgen.

Eine Verbraucherschutzgruppe, Consumer Watchdog, hat die US-amerikanische Federal Trade Commission (FTC) aufgefordert, zu untersuchen, warum den Amerikanern noch nicht die Option „Recht auf Vergessenwerden“ gewährt wurde. Google hat sich immer der Privatsphäre der Nutzer verschrieben, seinen Nutzern weltweit jedoch nicht die Freiheit eingeräumt, sich aus dem Internet zu entfernen. Die Gruppe hat daher bei der FTC eine Beschwerde wegen der Heuchelei von Google eingereicht. Sie haben die Richtlinien von Google als "unfair und irreführend" bezeichnet..

Es sei darauf hingewiesen, dass das EU-Gericht im Mai 2014 Google gebeten hatte, alle Suchergebnisse zu entfernen, die sich auf die Anfrage der Personen beziehen. Die Anfrage musste auf den Fakten basieren, dass die Suchergebnisse entweder irrelevant, veraltet oder unangemessen sind.

Google hat seit letztem Jahr etwa 40% der von den europäischen Bürgern eingereichten URL-Anfragen entfernt.

Google hat jedoch beschlossen, vertrauliche Informationen wie Kreditkartendaten und Sozialversicherungsnummern der Nutzer zu entfernen. Einer der wichtigsten Schritte von Google, damit sich die Menschen sicher fühlen, sind die Bemühungen, die Links zu "Revenge Porn" und die privaten Bilder und Videos, die ohne Zustimmung geteilt werden, zu entfernen. Dafür wurde das Unternehmen weltweit geschätzt.

Google ist eine riesige Suchmaschine, die ungefähr mehr als 80% aller Internet-Suchanfragen abdeckt. Es ist also keine leichte Aufgabe, nach dem Suchen und Entfernen bestimmter Inhalte aus der Datenbank zu fragen.

Bild: Heavyeditorialfiles

Lesen Sie auch: Google manipuliert Suchergebnisse für mehr Verkehr: Studie

Abonnieren Sie unseren Newsletter, um weitere Updates und interessante Geschichten von fossBytes zu erhalten. [newsletter_signup_form id = 1]

Unsere Auswahl für die besten WiFi Media Player Internet-TV-Boxen
TV-Media-Player-Boxen, die Videos über WLAN streamen, sind in den letzten Jahren in Privathaushalten sehr beliebt geworden. Ihre Popularität hat mit ...
Was ist der Amazon Fire Stick?
Der Amazon Fire Stick ist ein kleines Gerät, das ungefähr die Größe eines Flash-Laufwerks hat und an einen HDMI-Anschluss des Fernsehgeräts angeschlos...
So installieren und einrichten Sie ein VPN mit Kodi auf einem Fire TV Stick
Die Verwendung eines VPN mit Kodi ist aus verschiedenen Gründen immer eine gute Idee. Ein VPN kann mit einem PC, einem Smartphone, einer Android TV-B...